Menu

Hockeyteam belegt den 3. Platz

Die Hockey AG des Anna-Sophianeum hat beim Helmstedter Schulhockeyturnier unter den acht angetretenen Mannschaften den 3. Platz in der Wettkampfklasse der 5. und 6. Klassen belegt. 

Unsere Mannschaft zeigte sich dabei in bester Verfassung und spielte über weite Strecken schönes, präzises Kombinationshockey. So konnte sich das Anna-Sophianuem gegen die Wilhelm-Brake-Gesamtschule aus Braunschweig mit 3:2 und das Gymnasium am Silberkamp aus Peine mit 1:0 durchsetzen. Lediglich dem späteren Turniersieger, dem Nobertus Gymnasium aus Magdeburg, mussten sich unsere Krummstockschwinger recht deutlich geschlagen geben. 

Ein großes Lob und Dank von allen teilnehmenden Mannschaften galt dem Organisatorenteam. Die FSJler des TSV Germania Helmstedt, Janina Breier und Christian Röschenkemper, haben die Veranstaltung vorbildlich organisiert und geleitet. 

Auch die lokale ‚Hockeyprominenz’ war begeistert: „Was für eine Wahnsinnsstimmung!“, stellte Jens Flemke, der Jugendtrainer des TSV Helmstedt, ob der ohrenbetäubenden Anfeuerungsgesänge der angereisten Schulen und Vereine fest. Sein Vereinskamerad, Bundesligaschiedsrichter Christoph Bastobbe, lies es sich dann auch nicht nehmen, die Leitung einiger Spiele zu übernehmen. 

Lust auf Hockey bekommen? Dann einfach mal ´reinschnuppern: 

Die Hockey AG trainiert am Dienstag zwischen 14:00 und 15:30 Uhr in unserer Sporthalle. 

Bild links:
1. Reihe: Kim-Luca Kujawiak, Yannes Börstler, Henry Joe Platte, Joshua Wilke
2. Reihe: Hussein Imran, Maximilian Baum, Samantha Welke
3. Reihe (liegend): Eike Kujawiak, Niels Rückert
Coach: Herr Sohr
Auf dem Foto fehlt der für den TSV angetretene Jason Welke. 

uhren replica
Menu