Menu

Medienscouts Implementierung abgeschlossen

Zu Beginn des Schuljahres 2017/2019 bewarb sich das Gymnasium Anna-Sophianeum Schöningen für die Teilnahme an einer besonderen Implementierung der n-21 Initiative: die Einrichtung einer Medienscouts-Gruppe. Diese sollte aus Schülerinnen und Schüler ab dem 8. Jahrgang bestehen und Teil des Beratungsangebotes der Schule werden. Die zur Zeit neun Schülerinnen und Schüler sind dabei Schnittstelle vor allem für Fragen und Problemen zu digitalen Medien. Mehrere Seminartermine und erste Projekte später war es zu Beginn des Schuljahres 2018/19 soweit, die Ausbildung der ersten Medienscouts des Gymnasiums Anna-Sophianeum war abgeschlossen und die Schülerinnen und Schüler erhielten ihre Zertifikate. Auch wenn die eigentliche Arbeit und auch die eventuelle Erweiterung des Teams jetzt erst richtig losgeht, war das erste Implementierungsjahr schon sehr produktiv. Die Schülerinnen und Schüler entwickelten beispielsweise einen Kurzlehrgang zu Gefahren im Internet, den sie den fünften Klassen präsentierten und Fragen beantworteten, und unternahmen einen ersten Probelauf für „Schüler schulen Senioren”, bei dem in Kooperation mit der diakonischen Altenpflege „Clus” Senioren die Schule besuchten, um ein wenig mit Schülerunterstützung in die digitale Welt hineinzuschnuppern.

uhren replica
Menu